„Die Jugendkunstwerkstatt Koblenz e.V. ist ein Verein zur Förderung der außerschulischen kulturellen und sozialen Jugendbildung. 2006 entstand das Konzept zu sogenannten „Malpartys“, bei denen Kunstbegeisterte zu einem Thema einen Abend oder Nachmittag Zeit hatten, sich kreativ auszuproben, auszutauschen und auszutoben. Nach einer ersten Aktion der JuKuWe in Koblenz 2012 zu Tape Art wurde diese Kunstform für das FSJ-Projekt noch einmal aufgegriffen und als Ort für die Aktion ein leer stehendes Ladenlokal in der Nähe der JuKuWe ausgesucht. Das Konzept war ein Einraumappartement zu schaffen und die ganze Aktion unter dem Titel „TapeArtAction – Wohnst du noch oder klebst du schon?“ laufen zu lassen. Mit verschiedenartigem Tape sollte der mit Möbeln ausgestattete Raum zu einem echten „Hingucker“ werden. Der Raum wurde mit gespendeten Möbeln ausgestattet und verfügte über einen Wohnraum, eine Küche, ein Bad und ein Schlafzimmer. Um auf die Aktion aufmerksam zu machen, gestaltete die Freiwillige einen Flyer. Am Aktionstag funden sich die Teilnehmenden in Gruppen zusammen oder nahmen sich allein verschiedene Bereiche der „Wohnung“ vor, die sie mithilfe von verschiedenem buntem Tape einrichteten.

Jaqueline Falkner, Einsatzstelle: JugendKunstWerkstatt

logo
logo
Freiwilligendienste Kultur und Bildung
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz
Kulturbüro Rheinland-Pfalz
Deutsch-französischer Freiwilligendienst Kultur
FSJ Ganztagsschule
FSJ Politik