Interesse geweckt? Wie Sie Einsatzstelle werden

Die Anerkennung als Einsatzstelle erfolgt durch das Kulturbüro Rheinland-Pfalz. Sie füllen einen Anerkennungsbogen und einen  Steckbrief aus und schicken ihn an das Kulturbüro. Hier wird geprüft, ob die Tätigkeit in der Einrichtung den Qualitätsstandards entsprechen. Nach einer Zusage erhalten Sie Informationen über das Anmeldeverfahren der Freiwilligen in Ihrer Einrichtung.

Freiwillige beginnen hauptsächlich ihren Dienst hauptsächlich zum 1. September, ein Start ist aber grundsätzlich auch von Juni bis November möglich.

Wenn Sie Interesse haben, sich als Einsatzstelle anerkennen zu lassen, wenden Sie sich gern telefonisch oder per E-Mail an uns. Dann können wir auch im Vorfeld schon offene Fragen klären und Ihnen die entsprechenden Unterlagen zuschicken.

 

Hannah Dröge de Carrizo

Unser Kontakt für interessierte Einsatzstellen:

Hannah Dröge de Carrizo

Mail: droege[at]kulturbuero-rlp.de
Tel: 02621 62315-15

logo
logo
Freiwilligendienste Kultur und Bildung
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz
Kulturbüro Rheinland-Pfalz
Deutsch-französischer Freiwilligendienst Kultur
FSJ Ganztagsschule
FSJ Politik
FSJ Kulturerbe