Bundesfreiwilligendienst
Im Zuge der Aussetzung der Wehrpflicht und somit auch des Zivildienstes zum 1.7.2011 hat die Bundesregierung den Bundesfreiwilligendienst (BFD) eingeführt. Der BFD ist sehr stark an das bestehende FSJ gekoppelt, so dass sich die Dienste bei uns inhaltlich nicht unterscheiden. Der relevante Unterschied der beiden Freiwilligendienste ist:

• Das FSJ können nur junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahre machen. Beim neuen BFD ist die Altersgrenze nach oben hin offen.

Im Einsatzfeld Kultur werden wir beide Dienste anbieten. In der Praxis wird es für eine/n Freiwillige/n keinen Unterschied machen, welchen Dienst sie/er leistet. Lediglich die administrative Handhabung unterscheidet sich etwas voneinander.

Im Einsatzfeld Ganztagsschule (fsj-ganztagsschule.kulturbuero.dev.on-conlabz.de) werden wir weiterhin nur das FSJ anbieten und keinen BFD (Ausnahme lediglich bei Freiwilligen ab 27 Jahre).

logo
logo
Freiwilligendienste Kultur und Bildung
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz
Kulturbüro Rheinland-Pfalz
Deutsch-französischer Freiwilligendienst Kultur
FSJ Ganztagsschule
FSJ Politik
FSJ Kulturerbe