1. FSJ Kultur RLP Ehemaligen-Treffen
„KulturLos- was wäre los ohne das FSJ Kultur in RLP?“

Ja, was wäre los ohne das FSJ Kultur in Rheinland-Pfalz? 19 interessierte und FSJ Kultur verbundene Menschen (Der Wahnsinn -> aus wirklich jedem Jahrgang war jemand dabei!) trafen sich vom 10.-12. August 2012 in Hachenburg und sind dieser Frage nachgegangen.

Gemeinsam haben wir zurückgeblickt und in Erinnerungen geschwelgt aber auch vorausgeblickt und Ideen entwickelt für die Zukunft der FSJ Kultur Ehemaligenarbeit in Rheinland-Pfalz.

Was dabei herausgekommen ist :

Freitag, 10. August 2012 (Rück-)Blicken
Neben Infos zur Entwicklung und der aktuellen Situation im FSJ Kultur gab es zum Start in das Ehemaligen-Wochenende eine kurze Diashow in der alle Jahrgänge vertreten waren.
In einem World Café diskutierten und reflektierten wir, welche beruflichen Wege wir eingeschlagen haben, wie wir uns seit der FSJ Zeit verändert haben und ob wir ggf. mit unserer alten Einsatzstelle immer noch Kontakt halten.
Am Abend wurden dann bei einem gemütlichen Lagerfeuer viele Erinnerungen an alte FSJ-Tage geweckt und man stellte fest, dass man von dem ein oder anderen Mit-FSJ’ler gerne noch einmal ein Lebenszeichen bekommen würde.

Samstag, 11. August 2012 (Ein-)Blicken
Nach einem allseits beliebten Warm Up starteten wir frisch und voller Tatendrang den Tag.
Das Workshop Feeling durfte natürlich nicht fehlen, also wählten wir zwischen drei Workshops, in denen wir uns kreativ den ganzen Samstag austoben konnten. Zur Wahl standen Musik, Comic zeichnen und Theater.
Am Ende des Tages hatten wir eine FSJ Kultur-Bedienungsanleitung (Comicworkshop),

eine FSJ Kultur-Hymne (Musikworkshop)

und einen FSJ Kultur-Werbespot (Theaterworkshop) hervorgebracht und waren total begeistert, was man in so kurzer Zeit wieder mal alles auf die Beine stellen kann.
Von den Ergebnissen „geflasht“ spazierten wir durch Hachenburg, besichtigten eine Einsatzstelle, die Hachenburger KulturZeit, und verbrachten einen weiteren schönen Abend in unserer Unterkunft.

Sonntag, 12. August (Voraus-)Blicken
Den Sonntag nutzten wir um in die Zukunft zu blicken: Wie wird es mit der FSJ Kultur Ehemaligenarbeit in RLP weitergehen? Wir waren uns in folgenden Punkten einig:

  • Es soll auf jeden Fall weitere Ehemaligen-Treffen geben, am besten 1x im Jahr (evtl. zu einem späteren Zeitpunkt im August bzw. Anfang September).  Ein Wochenende ist notwendig, um intensiv etwas zu Erarbeiten.
  • Die Treffen sollten in einer/in der Nähe einer Einsatzstelle stattfinden.
  • Es gibt jedes Jahr ein neues Ehemaligen-Treffen Orga Team, die Ehemaligen werden in die Planung mit eingebunden bzw. planen das Treffen in Zukunft eingenverantwortlich
  • Überlegungen für das zweite Ehemaligen-Treffen:

– Vernetzung von Leuten mit den verschiedensten Fähigkeiten fördern
– Ggf. einen Blog einrichten oder eine Internetplattform schaffen nur für FSJ Kulturler in RLP
– Der Frage nachgehen „Wie erreichen wir auch Ehemalige FSJ’ler aus den ersten Jahrgängen“
– Ggf. einen FSJ Kultur „Alumni-Flyer“ entwickeln
– Werbemaßnahmen entwickeln für Alumni-Arbeit, eventuell eine/n Abgesandte/n, der Werbung bei den neuen Jahrgängen macht
– Entwicklung/ Gründung von regionalen/überregionalen Stammtischen

Gespannt, was die Zukunft bringt und voller Erwartung, dass wir uns „bald“ wiedersehen, verabschiedeten wir uns. Es war ein super schönes Wochenende, vielen Dank!!!

 [wposflv src=’http://wp1104015.server-he.de/fsjkultur-rlp3/files/Alumni_FSJ_korr_03032013-web_klein.flv‘ previewimage= width=400 height=325 title=“test“]

Impressionen

logo
logo
Freiwilligendienste Kultur und Bildung
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz
Kulturbüro Rheinland-Pfalz
Deutsch-französischer Freiwilligendienst Kultur
FSJ Ganztagsschule
FSJ Politik
FSJ Kulturerbe